Hypnose und Mentaltraining für Künstler:innen 

Women bowing on stage after a concert
Ballet. Classical ballet performed by a couple of ballet dancers
Saxofonista sobre escenario con humo

Martha Graham (Tänzerin, Choreografin und Tanzpädagogin 1894-1991)

"Da gibt es eine Lebendigkeit, eine Lebenskraft, eine Energie, einen Auftrieb, ja eine Aufregung, die durch Dich in Taten übersetzt werden will und weil es Dich in aller Ewigkeit nur ein einziges Mal gibt, ist dieser Ausdruck einmalig und einzigartig.

Wenn Du ihn blockierst, wird er niemals durch ein anderes Wesen zum Ausdruck kommen können. Er wird verloren gehen. Die Welt wird ihn nicht zur Verfügung haben."

Die Basis von Erfolg auf der Bühne ist eine Kombination aus körperlichem Training und der optimalen mentalen Programmierung.

Frägt man Sportler:innen oder Künstler:innen, sagen die Allermeisten, dass der Anteil am Erfolg zu 90 % die richtige mentale Einstellung ist. Dem gegenüber steht ein tatsächlicher mentaler Trainingsaufwand von lediglich 5 %. Ein enormes Ungleichgewicht. Während man sich in den USA mittlerweile auch im künstlerischen Bereich bereits deutlich intensiver und selbstverständlicher mit Mentaltechniken und Hypnose in der alltäglichen Trainingsroutine beschäftigt, steckt dieses Bewusstsein im deutschsprachigen Raum noch in den Kinderschuhen. Das ist zuletzt auch ein Wettbewerbsnachteil und das möchte ich ändern.

Kennst du eines und mehrere dieser Themen?

  • Selbstzweifel
  • Versagensängste
  • Lampenfieber
  • lähmender und limitierender Perfektionismus
  • Verletzungen durch Kritik von außen
  • Blockaden und Ängste in bestimmten Situationen, wie Vorsingen, Auftritte, etc.
  • Orientierungslosigkeit
  • Emotionale Blockaden auf der Bühne
  • Motivationslosigkeit
  • Limitierende und destruktive Glaubenssätze
  • Existenzängste

 

Solche und ähnliche Themen, blockieren jenen Ausdruck, von dem Martha Graham in dem Zitat spricht.

Sie verhindern Leichtigkeit, Freude, Emotionalität und vor allem auch das eigene Vergnügen auf der Bühne.

Künstlerinnen und Künstler, aber auch Menschen in vielen anderen Berufen, stehen vor genau den gleichen Herausforderungen, wie Sportlerinnen und Sportler:

Sie müssen Bestleistungen zu einem bestimmten Zeitpunkt und unabhängig von äußeren Umständen zuverlässig abrufen können - beispielsweise bei einer Audition, einer Premiere oder bei jeder Form von Präsentation.

Genau wie die künstlerische und fachliche Fähigkeiten, muss auch das mentale System trainiert werden, um in mental fordernden Situationen optimal zu funktionieren.

Durch Hypnose und Mentaltraining werden die künstlerischen und fachlichen Fertigkeiten und das geistige Steuerungssystem zu einer optimalen Einheit.

 

Mental starke Menschen:

  • arbeiten zielgerichtet und lösungsorientiert
  • sind motiviert
  • sind souverän
  • sind fokussiert
  • haben klare Prioritäten
  • haben in den entscheidenden Momenten die volle Kontrolle über ihr Tun und ihre Emotionen
  • sind in der Lage, jederzeit und zuverlässig ihre Bestleistungen abzurufen, vor allem in den entscheidenden Momenten.
  • empfinden Spaß, Freude und Begeisterung bei dem was sie tun.

 

Mögliche Themen sind:

  • Selbstbewusstsein vs. Versagensängste
  • konstruktive Analyse vs. destruktive Selbstkritik
  • konstruktiver Umgang mit Kritik von außen
  • Jederzeit und in jeder Situation die Trainingsbestleistung abrufen können
  • Ressourcen jederzeit abrufen lernen
  • strukturierte Zieldefinition und Techniken zur Zielerreichung
  • effizienteres Trainieren und Üben
  • sofort wirksame Mentaltechniken für den Akutfall
  • emotionale Blockaden, aufgeben, ohne dabei schutzlos zu werden
  • und sämtliche andere mentale Themen, die dir im Bühnenberuf begegnen können.

 

Wie wir dich bei Mentalpowerartists unterstützen:

Je nach Thema arbeiten wir mit Hypnosetechniken, Techniken aus dem Sportmentaltraining, dem klassischen Mentaltraining oder gegebenenfalls mit einer Rückführung.

Hypnose verwenden wir, um Suggestionen, Zielbilder, Ressourcen oder Abläufe direkt, schnell, effizient und nachhaltig im Unterbewusstsein zu verankern. Auch wenn es um Entscheidungshilfen geht oder darum, Blockaden aufzulösen, sind Hypnosetechniken optimal geeignet.

Im Mentaltraining bekommst du Techniken, die oft unmittelbar wirksam sind, andere wiederum brauchen regelmäßiges Training, um in Zukunft zuverlässig zu funktionieren.

Aber konsequent trainiert, automatisieren sich diese Techniken sehr schnell und werden bald zur Selbstverständlichkeit, die du nicht mehr missen möchtest.

Oft führt die Kombination aus Hypnose und Mentaltechniken zum optimalen und nachhaltigen Erfolg.

Wenn du das Gefühl hast, dass Verhaltensmuster vorliegen, die du dir nicht erklären kannst, kann man sich in einer Rückführung auf die Suche machen und diese in vielen Fällen so auflösen.

Unser Ziel ist, dass du Spass und Leichtigkeit in Beruf und Alltag empfindest, dein Potential voll ausschöpfst und der Welt zeigst, was alles in dir steckt!

Wir freuen uns darauf, dich dabei zu unterstützen, deine Träume zu Zielen und deine Ziele zur Wirklichkeit zu machen!